GA Gästebuch v1.8

#9

Jürgen Wassermann (Bremen) schrieb am 20.06.2015 um 11:42 Uhr

Email
Hallo und schöne Grüße aus Bremen, ich war von 1989 - 1991 in Schöneck Stationiert. War in der Zeit als ReFü für die 1. und 6. Staffel verantwortlich. Bin auch 91`mit nach Erhac gewesen. Habe von dort noch einiges an Bildern wenn Interesse besteht Sende ich Euch die gerne zu. War eine tolle und Lehrreiche Zeit würde ich immer wieder machen.
Viele Grüße an alle die mich noch kennen.
Hartmut Becker, Roger de Castro usw....

#8

Thamara Fürst (Laudenbach) schrieb am 24.05.2015 um 23:48 Uhr

Email
Damals 2001-2002, ich OG Oliver Fürst, StabsVersStaff der FlaRakGrp 42, wenn ich die Bilder von heute sehe und mich daran erinnere als wir noch über die Kaserne zum Gelben Berg hoch gelaufen sind, dann bin ich schon traurig, manchmal wünsch ich mir immernoch die Wehrpflicht für so manche jungen Kerle, wenn ich sehe wie die sich verhalten, denen feht einfach die Zeit in der BW.
Ich hab sehr oft an damals gedacht und in Erinnerungen geträumt.
Vieicht kennt mich ja noch jemand, ich kenne nur noch den Andreas Arndt aus Darmstadt vieleicht kennt den ja noch jemand.

#7

Thamara Fürst (Laudenbach) schrieb am 24.05.2015 um 23:43 Uhr

Email
Damals2001-2002, ich OG Oliver Fürst, StabsVersStaff der FlaRakGrp 42, wenn ich die Bilder von heute sehen und mich daran erinnere als wir noch über die Kaserne zum Gelben Berg hoch gelaufen sind, dann bin ich schon traurig, manchmal wünsch ich mir immernoch die Wehrpflicht für so manche jungen Kerle, wenn ich sehe wie die sich verhalten, denen feht einfach die Zeit in der BW.
Ich hab sehr oft an damals gedacht und in Erinnerungen geträumt.
Vieicht kennt mich ja noch jemand, ich kenne nur noch den Andreas Arndt aus Darmstadt vieleicht kennt den ja noch jemand.

#6

Ehemaliger (Hessen) schrieb am 02.04.2015 um 09:33 Uhr

Ich kann nicht verstehen wie man einer solchen "Scheiss" Zeit nachtrauern kann. Die Zeit beim Bund (insbesondere in Schöneck von 1983- 1986 ) war wohl die beschissenste Zeit meines Lebens. Nie vorher und nachher habe ich größere Idioten kennen gelernt wie beim Barras. Niemals mehr wollte ich ein solches Leben mehr wiederholen. Ich kann nur jedem davon abraten freiwillig zum Bund zu gehen. Das bestätigt sich ja zum Glück auch immer mehr.

#5

Björn Lochow schrieb am 18.03.2015 um 20:53 Uhr

Hallo Andy,

ist schön geworden die neue Aufmachung.

Danke das Du die Erinnerung an diese Zeiten am Leben erhältst.

Missile Away

LG

Björn Lochow
OFw A.D.

#4

Udo Kiefer (Breuberg) schrieb am 16.02.2015 um 19:23 Uhr

Email
Ich war als W15 1975/76 im Sicherungszug in Kilianstädten.Zuerst bei Stuffz Benger dann bei Stuffz Schönweitz.War eigentlich eine ziemlich lockere Zeit.Wir hatten damals 48 und am Wochenende 72 Stundenschichten.Hatten oft wenig Schlaf weil wir alle 2 oder 4 Stunden auf den Turm mußten.Dafür hatten wir einen tollen Ausblick bis über Hanau hinweg.Es wäre schön wenn sich noch ein Kamerad aus der damaligen Zeit in der 2/23 melden würde.Ich wohne im Odenwald und habe vor im Frühjahr mir die Überreste von Kili einmal anzusehen.

Einträge: 29 - Seiten: 1 2 3